Direkt zum Seiteninhalt



Dienstag, 29. Juni 2021

Führung: Die drei benediktinischen Klöster Hirsaus

entfällt coronabedingt

Brigitte Bernert, Dipl. Ing. Freie Architektin, Bad Liebenzell


Die Führung nimmt den Besucher mit auf eine spannende Zeitreise durch die Klöster Hirsaus und ihre wechselvolle Geschichte. Das ehemalige Aureliuskloster und das Kloster St. Peter und Paul werden besucht. Dabei geben kunsthistorische Aspekte und die verschiedenen Baustile der drei aufeinander folgenden Klostergründungen vom 9. Jahrhundert bis ins 11. Jahrhundert Einblicke in das Weltbild der Benediktiner der damaligen Zeit. Die Bedeutung der Hirsauer Reform, Gründe für seine Entstehung, die Blütezeit des Klosters sowie die Zeit nach der Reformation werden erläutert.

Nach der Führung bleibt Zeit Kaffee zu trinken.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

            

Leitung:
Eckhart Ph. Kern
Abfahrt:
13:00 Uhr mit Bus am Parkplatz des Berufsschulzentrums Nagold
Da die Exkursion an einem Werktag stattfindet und es deshalb am Berufsschulzentrum vermutlich nur wenige freie Parkplätze gibt, empfiehlt sich das Parken auf dem nahegelegenen Parkplatz des ehemaligen Teufel-Areals.
Rückkehr:
gegen 18:00 Uhr

Zurück zum Seiteninhalt